Schenker Deutschland AG mietet rd. 6.400 m² Hallenfläche im Rhein-Ruhr-Hafen

Mülheim/Ruhr, Rheinstraße 30.

Brockhoff LOGISTICS vermittelte der Schenker Deutschland AG zum 1. Juni 2019 rund 6.400 m² Hallenfläche im Rhein-Ruhr-Hafen. Die neu bezogene Halle soll als Außenlager des Duisburger Standorts von Schenker dienen und vor allem für den Umschlag von Automotive-Teilen genutzt werden.

Das Objekt in der Rheinstraße 30 ist mit der Anmietung von Schenker vollvermietet. Ankermieter ist die LGI Logistics Group International GmbH, die sich bereits im Jahr 2017, ebenfalls vermittelt über Brockhoff LOGISTICS, auf rd. 14.000 m² Lagerfläche an dem Standort ansiedelte.

Der Rhein-Ruhr-Hafen ist mit rd. 220 Hektar Gesamtfläche das größte Gewerbegebiet in Mülheim an der Ruhr. Neben der direkten Anbindung an die Schifffahrt überzeugt der Standort durch nahe gelegene Auffahrtsmöglichkeiten zur A 40 und A 3.